Erscheinungsbild für ein Benediktinerinnenkloster

Katharina Keksel

Betreut von Prof Heribert Birnbach und Dr. Bernhard Uske

Die Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament, die sich selber Benediktinerinnen Köln nennen, sind im Herz-Jesu-Kloster in der Kölner Südstadt ansässig. Sie gehören zu einer monastisch–kontemplativen Ordensgemeinschaft und leben traditionell in einer strengen Klausur nach der Regel des Heiligen Benedikt. So könnte man meinen, dass ein Kloster kein Corporate Design benötigt. Aber ein harmonisches Erscheinungsbild ist wichtig um dem Kloster, als Repräsentant des Heiligen, ein seriöses Auftreten zu ermöglichen und die klostereigenen Betriebe zu fördern.

keksel